Aller Anfang ist schwer

Die Firma wurde im Jahre 1880 von Johann Stockhorst gegründet.
Man arbeitete noch mit Sackkarre und Pferdewagen.

Lang ist es her……

Heute…

...hat die Firma Paul Stockhorst 6 Möbelwagen, 5 Service-Wagen,
Außenaufzüge, 16 fest angestellte Mitarbeiter, 2 Lagerhallen mit
einer Lagerfläche von 1.200 qm, sowie 40 Lagercontainer.
 

 

Firmengeschichte:
Man schrieb das Jahr 1880, als Johann Stockhorst das Unternehmen gründete. Mit Sackkarren und Pferdewagen wurden die Möbel damals transportiert.
Nach dem Tod von Johann Stockhorst führte sein Sohn Paul die Geschäfte weiter. Es wurden die ersten Lkw der Marke Hanomag angeschafft. Paul Stockhorst bestand darauf, dass der Firmenname auch dann weiter bestehen bleiben  sollte, als der die Firma seiner Tochter Marianne Stockhorst übergab.
Marianne heiratete und baute die Firma nach dem Krieg mit ihrem Mann Eugen wieder gemeinsam auf. Sohn Jürgen arbeitet nach Abitur und Ausbildung mit in der Firma.
Vor 25 Jahren spezialisierte er sich auch auf Kunsttransporte. Nach dem Tod seiner Mutter führt Jürgen Stockhorst die Firma in vierter Generation.
Namhafte Museen und Künstler wurden zu Auftraggebern. Bei allen  Privat-, Geschäfts- und Kunsttransporten stehen in alter Tradition die Belange und Wünsche der Kunden im Vordergrund.